Gruppe C mit Japan, Schweiz, Kamerun und Ecuador. - Frauen Fussball-Weltmeisterschaft 2015 Kanada - Resultate, Ranglisten, Tabellen, Spieldaten und Gruppeneinteilung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gruppe C mit Japan, Schweiz, Kamerun und Ecuador.

Vorrunde
Trotz der 1:2-Niederlage gegen Kamerun steht das Schweizer Frauen-Nationalteam an der WM in Kanada in den Achtelfinals. Als Gruppendritter treffen die Schweizerinnen nun auf Gastgeber Kanada.
Weil die USA gegen Nigeria in der Gruppe D 1:0 gewann, haben die Schweizerinnen als eine der vier besten Drittplatzierten den Einzug in die K.o.-Runde auf sicher. Im Achtelfinal trifft die Schweiz in der Nacht auf Montag (1.30 Uhr Schweizer Zeit) auf Gastgeber Kanada.
Die Schweizerinnen hätten es zuvor gegen Kamerun selbst in der Hand gehabt, sich aus eigener Kraft für die Achtelfinals zu qualifizieren. In der ersten Halbzeit waren sie das bessere Team und gingen nach 24 Minuten durch Ana Maria Crnogorcevic in Führung. Die Schweizer Equipe hätte gar mit einer höheren Führung in die Pause gehen müssen, doch Fabienne Humm (36.) und Ramona Bachmann (40.) scheiterten an der glänzend reagierenden Torhüterin Anette Ngo Ndom.
Nach dem Seitenwechsel passte bei den Schweizerinnen gar nichts mehr zusammen, die Afrikanerinnen, die bereits in der ersten Halbzeit zu guten Chancen gekommen waren, spielten sich in einen wahren Spielrausch. Gabrielle Onguene (47.) und Ngono Mani (62.) drehten die Partie innerhalb einer Viertelstunde.
Schweiz - Kamerun 1:2 (1:0)
Commonwealth Stadium, Edmonton.
Schiedsrichter: Claudia UMPIERREZ (Uru).
Linienrichter: Luciana MASCARANA (URU), Loreto TOLOZA (CHI)
Schweiz:  1 THALMANN (TW), 4 RINAST, 5 MARITZ, 6 KUSTER, 7 MOSER (K), 9 WÄLTI, 
10 BACHMANN, 11 DICKENMANN (80. REMUND), 13 CRNOGORCEVIC, 14 KIWIC (65. BERNAUER)
16 HUMM (69. AIGBOGUN).
Kamerun: 1 N. NDOM (TW), 2 MANIE (K), 3 NCHOUT (57. NGONO MANI)5 EJANGUE, 
6 ZOUGA FRANCINE (87. A. NGANI)7 ABOUDI ONGUENE (92. AKABA)8 FEUDJIO, 10 YANGO,
11 AWONA, 12 F.TCHENO, 17 ENGANAMOUI.
Tore:  24. Ana Maria CRNOGORCEVIC 1:0, 47. ABOUDI ONGUENE 1:1, 62. NGONO MANI 1:2,
Verwarnung: 19. Raissa FEUDJIO (CMR), 35. Ajara NCHOUT (CMR), 68. Claudine MEFFOMETOU TCHENO (CMR), 82. Lia WAELTI (SUI),
92. Gaelle ENGANAMOUIT (CMR).


SpielDatumTeamTeamZeit MESZSpielortResultat
6
Di 9.Juni
 Kamerun
- Ecuador
01:00 Uhr
Vancouver 
6:0
5Di 9.Juni Japan- Schweiz
04:00 UhrVancouver1:0
18
Sa 13.Juni
 Schweiz
- Ecuador
01:00 Uhr
Vancouver 
10:1
17Sa 13.Juni Japan
- Kamerun
04:00 Uhr
Vancouver 
2:1
29Di 16.Juni Ecuador
- Japan23:00 Uhr
Winnipeg0:1
30Di 16.Juni Schweiz
- Kamerun
23:00 Uhr
Edmonton1:2
RGruppe CSPSUNTP
1. Japan
33004:19
2. Kamerun
32019:36
3. Schweiz
310211:43
4. Ecuador30031:170
SP Spiele, S Siege, U Unentschieden, N Niederlage, T Tore, P Punkte
Angaben ohne Gewähr

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü