Qualifikation Europa - Fussball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar

Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022
21. November - 18. Dezember
Logo Fussball-WM 2022
Logo Fussball-WM 2022
Direkt zum Seiteninhalt

Qualifikation Europa

Qualifikation
Europa Gruppeneinteilung Fussball-WM 2022
Gruppe A: Portugal, Serbien, Irland, Luxemburg, Aserbaidschan
Gruppe B: Spanien, Schweden, Griechenland, Georgien, Kosovo
Gruppe C: Italien, Schweiz, Nordirland, Bulgarien, Litauen
Gruppe D: Frankreich, Ukraine, Finnland, Bosnien Herzegowina, Kasachstan
Gruppe E: Belgien, Wales, Tschechien, Belarus, Estland,  
Gruppe F: Dänemark, Österreich, Schottland, Israel, Färöer, Moldawien
Gruppe G: Niederlande, Türkei, Norwegen, Montenegro, Lettland, Gibraltar
Gruppe H: Kroatien, Slowakei, Russland, Slowenien, Zypern, Malta
Gruppe  I: England, Polen, Ungarn, Albanien, Andorra, San Marino
Gruppe J:  Deutschland, Rumänien, Island, Nordmazedonien, Armenien, Liechtenstein

Corona führt auch in der WM-Quali zu "Dreier-Spieltagen"
Wegen der Coronavirus-Pandemie musste die WM-Qualifikation teilweise neu terminiert werden, dadurch wird es 2021 auch hier zu drei Spielterminen in mindestens zwei Länderspielfenstern kommen.
Im Herbst 2020 wurden die Länderspielfenster mit drei Terminen pro Team als zu grosse Belastung für die Mannschaften kritisiert. Besonders die Reiseaktivitäten für Testspiele standen zudem angesichts der Pandemie als unnötiges Infektionsrisiko in der Kritik.

Spieltermine WM-Qualifikation Europa
1. Spieltag
24. - 25. März 2021
2. Spieltag
27. - 28. März 2021
3. Spieltag
30. - 31. März 2021
4. Spieltag
5. Spieltag
04. - 05. September 2021
6. Spieltag
07. - 08. September 2021
Nations League Halbfinale
06. - 07. Oktober 2021
7. Spieltag
08. - 09. Oktober 2021
Nations League Final
10. Oktober 2021
8. Spieltag
11. - 12. Oktober 2021
9. Spieltag
11. - 13. November 2021
10. Spieltag
14. - 16. November 2021
Playoff-Halbfinale
24. - 25. März 2022
Playoff-Final
28. - 29. März 2022
Änderungen vorbehalten

Die Gruppenauslosung der European Qualifiers zur FIFA-WM 2022 war am 7. Dezember 2020 um 18.00 Uhr in Zürich. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Auslosung virtuell durchgeführt.
Die Endrundenauslosung ist nach den europäischen Playoffs im April 2022 geplant.
Alle 55 Mitgliedsländer der UEFA sind teilnahmeberechtigt.
Zehn Gruppen - davon fünf mit fünf Mannschaften und fünf mit sechs Mannschaften (macht 55), spielen ab November 2021 um die Qualifikation. Bei der WM 2018 waren es neun Gruppen. 13 Startplätze stehen der UEFA bei der WM-Endrunde 2022 zur Verfügung.
Die zehn Gruppensieger sind direkt qualifiziert.
In Playoffs werden die drei letzten europäischen WM-Endrunde Teilnehmer ermittelt.
Zwölf Mannschaften werden in drei Pfaden die Playoffs im Frühjahr 2022 bestreiten.
Zehn davon sind die zehn Gruppenzweiten aus der regulären WM-Qualifikation.
Zwei werden sich über die Nations League für die Playoffs qualifizieren.

Die 55 Mannschaften sind in 10 Gruppen eingeteilt. Die zehn Gruppensieger qualifizieren sich direkt für die Endrunde.
Die zehn besten Gruppenzweite und 2 Länder von der NATIONS LEAGUE machen in Playoffs die letzten 3 Turnierteilnehmer unter sich aus.
Fussball-Weltmeisterschaft Katar
21. Nov - 18. Dez 2022
Logo Fussball-WM 2022
Logo Fussball-WM 2022
Zurück zum Seiteninhalt