Nations League 2022/23 - UEFA Nations League 2022/23

NATIONS LEAGUE
2022 / 2023
Logo Nations League
Logo Nations League
Direkt zum Seiteninhalt

UEFA NATIONS LEAGUE 2022

UEFA Nations League 2022/23
UEFA Nations League 2022/23: Alle Infos

Die dritte Ausgabe der UEFA Nations League beginnt im Juni 2022. Die Endrunde findet ein Jahr später im selben Monat statt.
Wie schon 2020/21 wird es auch in der Saison 2022/23 drei Ligen mit je 16 Mannschaften und eine vierte Liga mit sieben Mannschaften geben, deren Zusammensetzung durch Auf- und Abstieg aus der zweiten Ausgabe bestimmt wird. Die Gruppen werden am 16. Dezember um 18.00 Uhr MEZ in Montreaux ausgelost. Wir erklären euch, wie das Ganze funktioniert.

Wie funktioniert es?
Die Ligen A, B und C bestehen aus jeweils 16 Mannschaften, die für die Ligaphase in vier Vierergruppen gelost werden. Die verbleibenden sieben Mannschaften in Liga D werden in zwei Gruppen mit je vier und drei Mannschaften aufgeteilt. In allen Fällen spielen die Mannschaften im Juni und September 2022 gegen alle ihre Gruppengegner zu Hause und auswärts. Vier der sechs Spieltage finden im Juni statt, da die FIFA-Weltmeisterschaft 2022 im Winter ausgetragen wird.
Die vier Gruppensieger der Liga A ziehen in die Endrunde im Juni 2023 ein. Die Gruppensieger der anderen drei Ligen steigen für die Saison 2024/25 auf.
Die Viertplatzierten der Gruppen der Ligen A und B steigen ab. Die Viertplatzierten der Gruppen der Liga C nehmen an den Play-outs im März 2024 teil, wobei die beiden unterlegenen Mannschaften in die Liga D absteigen.
Wer spielt in welcher Liga?
Derzeit wissen 51 der 55 Nationen, in welcher der vier Ligen sie nach Abschluss der Ligaphase im vergangenen Herbst antreten werden. Die anderen vier werden in den Ligen C oder D spielen, abhängig von den Ergebnissen der Play-outs im März nächsten Jahres, wo Kasachstan gegen Moldawien und Zypern gegen Estland aufeinandertreffen werden.
Die Mannschaften werden nach ihrer UEFA-Nations-League-Platzierung nach der Gruppenphase 2020/21 aufgelistet, mit Ausnahme der vier Gewinner der Liga A, Belgien, Frankreich, Italien und Spanien, deren endgültige Position bei der Endrunde im Oktober ermittelt wird. Die Setzliste für die Auslosung am 16. Dezember wird ebenfalls auf dieser Rangliste basieren.
Liga A
UEFA Nations League: die 4 Endrundenteilnehmer
Belgien (Endrundenteilnehmer 2021)
Frankreich (Endrundenteilnehmer 2021)
Italien (Endrundenteilnehmer 2021)
Spanien (Endrundenteilnehmer 2021)
Portugal
Niederlande
Dänemark
Deutschland
England
Polen
Schweiz
Kroatien
Wales (Aufsteiger)
Österreich (Aufsteiger)
Tschechische Republik (Aufsteiger)
Ungarn (Aufsteiger)
Liga B
Ukraine (Absteiger)
Schweden (Absteiger)
Bosnien und Herzegowina (Absteiger)
Island (Absteiger)
Finnland
Norwegen
Schottland
Russland
Israel
Rumänien
Serbien
Republik Irland
Slowenien (Aufsteiger)
Montenegro (Aufsteiger)
Albanien (Aufsteiger)
Armenien (Aufsteiger)
Liga C
Türkei (Absteiger)
Slowakei (Absteiger)
Bulgarien (Absteiger)
Nordirland (Absteiger)
Griechenland
Belarus
Luxemburg
Nordmazedonien
Litauen
Georgien
Aserbaidschan
Kosovo
(2 Play-out-Sieger, die im März 2022 ermittelt werden)
Gibraltar (Aufsteiger)
Färöer-Inseln (Aufsteiger)
Liga C oder D (Play-outs 2020/21)
Kasachstan
Zypern
Estland
Moldawien
Sollte eines dieser vier Teams als Gruppenzweiter der European Qualifiers die Play-offs zur FIFA-Weltmeisterschaft 2022 erreichen, steigen die Mannschaften der Liga C, die in der Gesamtwertung der UEFA Nations League auf den Plätzen 47 und 48 liegen (Estland und Moldawien), automatisch ab.
Liga D
(2 Play-out-Verlierer, die im März 2022 ermittelt werden)
Liechtenstein
Malta
Lettland
San Marino
Andorra

Termine
Auslosung Ligaphase: 18:00 Uhr MEZ, 16. Dezember 2021
Spieltage 1 & 2: 2.–8. Juni 2022
Spieltage 3 & 4: 8.–14. Juni 2022
Spieltage 5 & 6: 22.–27. September 2022
Auslosung Endrunde: noch offen
Halbfinale: 14. & 15. Juni 2023
Finale & Spiel um den 3. Platz: 18. Juni 2023
Play-outs: 21.–23. & 24.–26. März 2024
Wie funktioniert die Endrunde?
Die vier Gruppensieger der Liga A nehmen teil, von denen einer als Gastgeber bestimmt wird. Die Halbfinalspiele werden am 14. und 15. Juni 2023 ausgetragen, das Finale und das Spiel um den dritten Platz folgen am 18. Juni.
Was hat die Qualifikation für die UEFA EURO 2024 damit zu tun?
Das Format für die Qualifikation zur UEFA EURO 2024 steht noch nicht fest, auch nicht, wie sich die Mannschaften über die UEFA Nations League 2022/23 Play-off-Plätze sichern können.

Anzahl Nationen

55

Beginn

01. Juni 2022

Ende

unbekannt

Anzahl Spiele Liga-Phase League
162
Endrunde
14. - 18. Juni 2023
Abstiegs-Play-offs
21.–23. & 24.–26. März 2024
NATIONS LEAGUE
Zurück zum Seiteninhalt