Eishockey Weltmeisterschaft 2018 in Dänemark - Spielplan und Resultate der Eishockey Weltmeisterschft 2018

Eishockey-Weltmeisterschaft 2018 in Dänemark
4. - 20. Mai 2018
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Eishockey Weltmeisterschaft 2018 in Dänemark 4. - 20. Mai 2018


Die 82. Eishockey-Weltmeisterschaft wird im Jahr 2018 in Dänemark ausgetragen.
Die 16 Teams sind in zwei Gruppen eingeteilt. Gespielt wird in Kopenhagen und Herning
.

Die Schweiz spielt in der Gruppe A in Kopenhagen.

Folgende Teams spielen um den Weltmeistertitel 2018.


Schweden bezwingt die Schweiz und ist Weltmeister

Schweden ringt die Schweiz im Finale der Weltmeisterschaft nieder und krönt sich erneut zum Weltmeister. Die Schweiz verpasst den ersten WM-Titel in der Geschichte. Mit dem zehnten Sieg im zehnten Spiel haben Schwedens NHL-Stars die Schweizer gestoppt und sich erneut zum Weltmeister gekrönt.

Tre Kronor setzte sich im Finale gegen den Aussenseiter mit 3:2 (1:1, 1:1, 0:0, 0:0, 1:0) nach Penaltyschiessen durch und holten sich zum elften Mal Gold.

Final Schweden - Schweiz

Gruppe A
Royal Arena, Kopenhagen
Stand 24.05.2018

R

Gruppe A

SP

S

OTS

OTN

N

T

P

1. 7 6 1 0 0 31:0 20
2.

Russland

7 5 0 1 1 32:10 16
3. 7 3 3 0 1 27:15 15
4. 7 3 1 1 2 25:19 12
5.
Slowakei
7 3 0 2 2 19:20 11
6.
Frankreich
7 2 0 0 5 13:29 6
7.
Österreich
71 0 1 5 13:30 4
8. 7 0 0 0 7 8:36 0
Gruppe B
Jyske Bank Boxen, Herning
Stand 24.05.2018

R

Gruppe B

SP

S

OTS

OTN

N

T

P

1. 7 5 0 1 1 38:11 16
2. 7 4 2 0 1 39:16 16
3. 7 4 1 1 1 32:12 15
4. 7 3 1 2 1 16:16 13
5.
Dänemark
7 3 1 0 3 13:17 11
6.
Deutschland
7
1 1 2 3 16:19 7
7.
Norwegen
7 1 1 1 4 13:31 6
8. 7 0 0 0 7
4:48
0

SP Spiele, S Siege, OTS Overtime Sieg, OTN Overtime Niederlage, N Niederlage, T Tore, P Punkte.

Top Scorer WM 2018
Stand  20. Mai 2018
SPIELERLANDPOSSPTAP
KANE Patrick
S
10
8
12
20
AHO Sebastian
S
8
9918
McDAVID Connor
S
10
5
12
17
RAKELL Rickard
S
106814
TERAVAINEN Teuvo
S
8
5
9
14
ATKINSON Cam
S
107411
ZIBANEJAD Mika
S
10
6
5
11
RANTANEN Mikko
S
8
5
6
11
JANMARK Mattias
S104610
KREIDER Chris
S
10
4
6
10
KANE Patrick Best Scorer und Most Valuable Player (MVP)
Beste Spieler des Turniers
Torwart: ANDERSEN Frederik (DEN)
Verteidiger: KLINGBERG John (SWE)
Stürmer: AHO Sebastian (FIN)
All-Star Team:
T: NILSSON Anders (SWE)
V: LARSSON Adam (SWE)
V: EKMAN-LARSSON Oliver (SWE)
S: RAKELL Rickard (SWE)
S: KANE Patrick (USA)
S: AHO Sebastian (FIN)
Highlights Finalspiel 2018 in Kopenhagen
Schweden - Schweiz

Schlussrangliste
1. Schweden
2. Schweiz
3. USA
4. Kanada
5. Finnland
6. Russland
7. Tschechien
8. Lettland
9. Slowakei
10. Dänemark
11. Deutschland
12. Frankreich
13. Norwegen
14. Österreich
15. Weissrussland
16. Südkorea


Jyske Bank Boxen

City: Herning

Zuschauer: 11'000


Royal Arena
City: Kopenhagen
Zuschauer: 12'500

In der Vorrunde spielen je 8 Teams in der Gruppe A und B.
Die vier erstplatzierten qualifizieren sich für den Viertelfinal. Gespielt wird übers Kreuz.
1A-4B, 2A-3B, 1B-4A, 2B-3A. Die Sieger qualifizieren sich für den Halbfinal.
Halbfinal-Paarung: Sieger
1A-4B vs Sieger 2B-3A, Sieger 1B-4A vs Sieger 2A-3B. Beide Halbfinal Spiele und die Spiele um Platz 1. und 3. werden in Kopenhagen gespielt.
Die Halbfinalsieger spielen um Gold, die Verlierer um Bronze.

Aus 13 Ländern kommen je 16 Schiedsrichter und Linienrichter.
Abstieg: Die beiden Gruppen letzten spielen 2019 in der
Division I Gruppe
A und werden durch die Aufsteiger Italien und Grossbritannien ersetzt.


Die 83. Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren wird 2019 in der Slowakei ausgetragen.

Spielorte sind Bratislava und Košice.


WM-Maskottchen Duckly

Eishockey-Welmeisterschaft 2018 in Dänemark 4. - 20. Mai 2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü